Wo ist der Strassenstrich in Bonn

Der Straßenstrich in Bonn verlockt immer wieder Männer zu einem schnellen Ausflug in die Erotik. Die Frauen dort, oft aus Rumänien oder Bulgarien bieten den Blowjob und immer auch noch AO Sex gegen einen kleinen Extrabetrag.
Doch wo liegt eigentlich der Strassenstrich in Bonn und wie lässt sich dieser sündige Fleck am besten erreichen. Wird der Strich im Fernsehen thematisiert, sehen wir dabei Autofahrer, die vorfahren und eines der Mädels für schnellen Sex mitnehmen. Der Sex findet dann meistens ein paar Meter weiter im Freien oder im Auto statt. Das entspricht jedoch nicht immer ganz der Wirklichkeit. Tatsächlich gibt es auch Freier, die zu Fuß, mit dem Bus oder sogar mit dem Rad ankommen. Manchmal stehen sogar sichere Verrichtungsboxen auf dem Strassenstrich zur Verfügung.

Hier geht es zu den Girls aus Bonn

Hier liegt der Strassenstrich in Bonn

Der Straßenstrich in der ehemaligen Hauptstadt gilt selbst bei den Nutten als unsicher. Die offizielle Anbahnungszone, also dort, wo der erste Kontakt hergestellt wird, befindet sich entlang der Immenburgstraße. Schon seit Langem gibt es versuche, den Strassenstrich Bonn zu verlegen. Bisher ist das jedoch immer gescheitert.
Wo: Anbahnung entlang der Immenburgstraße, Bonn
Wann: Ab Abends
Die Stadt Bonn verdient an dem Strassenstrich sehr gut. IN der Nähe befindet sich ein Sexsteuer Automat, an dem die Prostituierten ihre Steuer bezahlen können.- Sofern der Automat mal nicht wieder kaputt ist. 6 Euro oder mehr kostet die Nacht. Bonn kassiert.
Gegen Abend sind dann die ersten Mädels mit kurzen Röcken auf dem Bürgersteig, auf der Straße zu sehen. Seit 2011 gibt es in Bonn auf dem Strassenstrich Verrichtungsboxen, die aber mit gemischten Gefühlen gesehen werden. Geschultes Personal soll dabei genau beobachten, wer in die Boxen fährt und bei Übergriffen eingreifen können. Die meisten „Sicherheitsleute“ schlafen aber die meiste Zeit, so wie Nutten es nennen. Auch die Freier sind nicht erfreut über den Zustand. Zu einem klagen sie über stinkende Verrichtungsboxen und zum andern fühlen sie sich beobachtet.

Top Ten Girls der Woche in der Rubrik Bonn
Jill

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 02222 - 927 3022

Alter: 53 Größe: 168cm Kf: 38 OW: 85E

Natalia

Siegburg

Str. telefonisch erfragen

53721 Siegburg

Tel: 0157 - 5396 4454

Alter: 24

Sarah

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 02222 - 927 3022

Größe: 165cm OW: 75B

Larissa

Bonn am Rhein

Str. telefonisch erfragen

53111 Bonn

Tel: 0178 - 494 4001

Alter: 29 Größe: 163cm Kf: 40 OW: 120E

Simona

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 02222 - 927 3022

Alter: 40 Größe: 170cm Kf: 38 OW: 75D

Lina

Lina

Str. telefonisch erfragen

53115 Bonn

Tel: 0177 - 703 9196

Alter: 39 Größe: 160cm Kf: 34 OW: 75D

Karina

Euskirchen Christian-Schäfer26

Christian-Schäfer-Str. 26

53881 Euskirchen

Tel: 0173 - 452 3450

Alter: 39 Größe: 171cm OW: 80DD

Ala

Haus Hersel Girls

Simon-Arzt-Str. 5

53332 Bornheim

Tel: 0178 - 204 8406

Alter: 32 Größe: 170cm Kf: 38

Selin

Bonn am Rhein

Str. telefonisch erfragen

53111 Bonn

Tel: 0176 - 1329 5413

Alter: 25 Größe: 170cm OW: 75B

Vanessa

Siegburg

Str. telefonisch erfragen

53721 Siegburg

Tel: 0157 - 7235 6247

Alter: 22 Größe: 160cm Kf: 38 OW: 80C

Einfach mit dem Bus zum Strassenstrich?

Da es mittlerweile Verrichtungsboxen auf dem Strassenstrich Bonn gibt, kommen viele Besucher auch mit dem Bus oder mit dem Rad. So verkehren viele Busse direkt in der Nähe.
Folgende Haltestellen liegen in unmittelbare Nähe: Bonn, Endenich Am Dickobskreuz; Bonn, Endenich Biskuithalle; Bonn, Endenich Gerhard-Domagk-Str.; Bonn, Propsthof Nord; Bonn, Heinrich-Böll-Ring.

Hier geht es zu den Girls aus Koblenz

Strassenstrich Bonn problematisch

Nur die Anbahnungszone, ein Teilstück von 320 Metern auf Immenburgstraße wird nicht überwacht. Der Strassenstrich in Bonn soll längst in Hand von ausländischen Zuhältern sein. Auch deswegen meiden viele diesen Ort. Seit 2002 ist die Prostitution legalisiert. Zuhälter gibt es eigentlich nicht mehr, nur noch auf dem Strassenstrich sind sie zu finden. Dort herrschen ganz eigene Regeln, die oft nicht mit den bestehenden Gesetzmäßigkeiten konform sind. Aus diesem Grund raten wir immer wieder dazu, lieber ein Bordell oder ein Laufhaus aufzusuchen und den Strassenstrich zu meiden.
Deutsche Nutten und Hausfrauen gibt es auf dem Strassenstrich meistens gar nicht mehr. Die Zuhälter unterbinden das oft gerne, um ihre eigenen Mädels platzieren zu können. Das, was in einem Bordell unvorstellbar wäre, passiert leider immer noch auf dem Strassenstrich. Zudem fehlen entsprechende Waschmöglichkeiten. Zwar gibt es bei den Verrichtungsboxen Möglichkeiten, diese werden aber ungerne genutzt.

Der Strassenstrich früher

Der Strich in Bonn befand sich früher rund um das Gebiet „Am Probsthof“, wurde aber dann durch Neubauten zu der Immenburgstraße verlegt. Heute wird immer wieder angeregt, den Strassenstrich erneut in Bonn zu verlegen. Doch da die ehemalige Hauptstadt schon lange keine Bedeutung mehr hat, kommt dieses Thema immer mal gerne in der Sommerpause hervor, um danach wieder zu verpuffen.

Weitere Themen rund um Bonn

Strassenstrich Themen

Kommentare