Gern gesehen: Die Studentin im Escort

Gern gesehen: Die Studentin im Escort

Bei einem Begleitdate geht es um Genuss, um ein niveauvolles Date. Beide Seiten haben hohe Erwartungen. Für den Kunden geht es um eine perfekte Zeit. Perfekt bedeute nicht nur, dass die Escort Dame über einen femininen, trainierten Body (Stichwort: Model) verfügen soll, sondern daneben auch als Gesprächspartnerin und im gesamten Auftritt überzeugt. Die Studentin im Escort ist besonders beliebt, da sie mit einer jugendlichen Frische, einer Brise Leichtigkeit und einer großen Portion Neugier und Lebensenergie überzeugt. Viele dieser Frauen wandeln noch mit einer Leichtigkeit durchs Leben, können sich über Kleinigkeiten erfreuen und versuchen einfach in den Tag hineinzuleben. Gleichzeitig bietet die Studentin im Escort auch den gewünschten Background in Bezug Bildung, Allgemeinwissen und Manieren. Häufig wird ein solches Date mit vielen anderen Punkten kombiniert. Es geht natürlich um Erotik, Sex im Klartext, aber oft auch Smalltalk, Begleitung ins Theater, in die Oper oder zu anderen gesellschaftlichen Anlässen. Dort wird nicht nur eine sexy Figur erwartet, sondern eben auch Köpfchen. Punkte, die gerade die Studentin erfüllen kann.

Hier geht es zu den Escort Girls

Escort Studentin: Das Alter spielt eine Rolle

Die Leichtigkeit, mit der junge Frauen den Alltag leben, ist ein wichtiger Ansatz für die meisten Kunden. Wer älter wird, ist meistens geplagt durch Sorgen und zahlreichen Problemen und negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit. Genau das soll aber bei einem Escort Date nicht in den Vordergrund rücken. Die Studentin, mit ihrer jugendlichen Leichtigkeit und ursprünglichen Leidenschaft ist daher besonders beliebt.
Natürlich spielt auch das Alter eine Rolle. Viele Männer möchten sich fallen lassen, Erinnerungen aus der Jugend ausleben und wieder einmal diese sanfte, weiche, fast noch perfekte Haut spüren und berühren. Die Studentin bezaubert im Escort ebenfalls mit diesen Punkten.

Freiheit ohne ein festes Limit

Ein weiteres Argument spricht für die Studentin im Escort. Neben der Bildung und Leichtigkeit im Sein, haben diese jungen Frauen im Studium häufig viel mehr Zeit, als wenn sie sich später in einem festen Beruf befinden. Gerade im Escort kann das ein hervorstechender Vorteil sein, besonders wenn die Studentin auch Reisebegleitungen zusätzlich anbietet, die für beide Seiten lukrativ sind.

Sexy Girls in Deutschland

Studentin im Escort Mangelware?

So sehr sich die Kunden auch eine reizende Studentin wünschen, die sie für einen Escort buchen können, sieht die Realität in Deutschland mittlerweile anders aus. Seit der Änderung des Prostitutionsschutzgesetzes, muss sich die Studentin für diese Tätigkeit einen sogenannten Hurenpass zulegen. Viele bezeichnen diesen als eine Art Brandmarkung, die in der späteren beruflichen Karriere unter Umständen zu Problemen führen kann. So beobachten wir, dass viele Agenturen immer häufiger darüber klagen, dass es kaum noch geeignete Bewerberinnen für einen niveauvollen Escort gibt. Noch stirbt die Studentin in diesem Bereich zwar nicht aus, die Lage ist aber durchaus besorgniserregend.

Kommentare

Weitere Themen zu Escort Studentin

Escort Köln: Wo ist die Studentin geblieben

Die letzten beiden Jahre haben den Escort Köln maßgeblich verändert. Eigentlich war es immer die Studentin, die bei einer Begleitung den Mann beglückt hat. Sie …
weiterlesen

Studentin arbeitet als Escort Lady

Die Arbeit als Escort in Düsseldorf ist für eine Studentin besonders verlockend. In welchem Beruf ist es sonst schon möglich, sich die Zeit frei einzuteilen …
weiterlesen